24.10.2016

FEIER 18 YEARS

Am Freitag 21. Oktober feierten die Wipptaler Gemeinden den Jahrgang 1998 im Haus der Dorfgemeinschaft in Wiesen.

Die Volljährigen wurden von den Gemeindenverantwortlichen in den jeweiligen Gemeindestuben empfangen. Gedanken zu Lebensträumen und Nächstenliebe sprachen Dekan Josef Knapp, Don Giorgio Carli und Pastoralassistent Simon Walter in der Pfarrkirche von Wiesen. Über Rechte und Pflichten die die Volljährigkeit mit sich bringen referierten Ra.Sybil Martin und Inspektor Peter Mock. Zwei Beamte der Straßenpolizei waren mit einem Alkomaten auch ins Haus der Dorfgemeinschaft geladen, um den Jugendlichen einen unkonventionellen Zugang zur Fahrsicherheit zu bieten. Das leckere Drei-Gänge-Menü wurde vom Hotel Mondschein angeliefert und mit einem guten Glas genossen. Die Feier stand auch heuer wieder unter dem Motto Wir erfüllen dir deinen Traum unter den Anwesenden wurden drei Gutscheine im Wert vom je 195 Euro verlost. Fazit zweier Jugendlicher aus Pfitsch
 "es war eine bärige Feier. Danke dass wir dabei sein durften.
Höhepunkte der Feier war die Aufführung von „Instant Acts“. 18 junge Artisten aus aller Welt zeigten in einer abwechslungsreichen Bühnenshow ihr Können und thematisierten inhaltlich „Gewalt und Rassismus“. Alle anfallenden Kosten für die Feier trugen die Gemeinden und für die organisatorische Abwicklung zeichnete der Jugenddienst Wipptal/Jugendtreff Sterzing verantwortlich. Allen die zum Gelingen beigetragen haben ein Vergelt's Gott.


Wir erfüllen dir deinen Traum ging für Sonja Parigger (Freienfeld), Nadia Mair (Sterzing) und Dagmar Frei (Wiesen) in Erfüllung. Das Los für einen Geschenkkorb fiel auf Frederico Scolari.


Instant Acts - Gegen Gewalt und Rassismus im Haus der Dorfgemeinschaft Wiesen 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen