12.10.2016

NUDELESSEN FÜR ERDBEBENOPFER

Am Sonntag 9. Oktober fand im Stadttheater eine Wohltätigkeitsveranstaltung statt.
Ab 12 Uhr wurden Penne "Amatriciana" aufgetischt. Zwei ehrenamtliche Pensionisten hinterm Herd und ein Dutzend freiwillige Helfer hatten allen Hände voll zu tun 250 Gäste zu verköstigen. Mit geholfen haben auch zwei Asylwerber vom Haus Lea in Wiesen. Die Initiative war ein Erfolg, denn nach zwei Stunden waren das Nudelgericht ausverkauft.
Der Tageserlös von 2.220 Euro wird der betroffenen Bevölkerung in Amatrice (Provinz Rieti/Lazium) als Sachspende übergeben.
Die sehr gelungene Initiative unter der Schirmherrschaft der Stadtgemeinde Sterzing ging in Zusammenarbeit zwischen dem Stadttheater/Bar Theater, dem CAI Sterzing und Brenner sowie dem JD Wipptal über den Küchentisch. Allen einen großen Dank die für den guten Zweck den sonntäglichen Mittagstisch einmal anders verbracht haben.

Am kommenden 13. November wird es eine vergleichbare Nudel-Wohltätigkeitsaktion für Jugendliche im Jugenddienst Wipptal, zusammen mit den Sterzinger Schülerheimen geben. Infos folgen noch.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen