08.03.2018

Jugendtheater: "Über das Leben oder meine Geburtstage mit dem Führer"


Anfang März wurde das Jugendtheater „Über das Leben oder meine Geburtstage mit dem Führer“ im Vereinshaus in Innerratschings von Beate Albrecht auf die Bühne gebracht.
Im Theaterstück macht sich ein Mädchen auf eine Reise durch die Kindheit ihrer Oma. Diese war neun Jahre alt, als Hitler in Deutschland an die Macht kam. Anfangs fand sie den neuen Führer toll und fühlte sich geehrt, am selben Tag wie er Geburtstag zu haben. Sie wollte, genau wie ihre Freunde, Mitglied in der Hitlerjugend werden. Ihre Eltern, vor allem die Mutter waren von Anfang an nicht begeistert von der neuen Herrschaft in Deutschland und nach einiger Zeit erkannte auch das Mädchen, Anni genannt, dass Hitler nicht so toll ist, wie sie dachte. Sie trat aus der Hitlerjugend aus. Die Nazis bemerkten, dass die Familie nicht hinter Hitler steht und so mussten sie schwere Zeiten durchleben. Den Theaterbesuchern in Ratschings wurde bewusst, mit welcher Angst und wie viel Schrecken die Menschen unter Hitler leben mussten. Mit Live-Musik, Schauspiel und Tanz taucht das Stück ein in diese bewegende Zeit, erzählt von Schicksalen, Freundschaft und Feindschaft und verdeutlicht, dass es nötig ist, jeden Tag für Demokratie und Menschlichkeit einzutreten – auch heute noch.
Ein großer Dank geht an die Jugendgruppe Ratschings, die diesen Abend organisiert hat.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen